Das und noch viel mehr findet man auf den Åland Inseln

Die Åland Inseln gehören zu Finnland und bestehen aus über 6.700 Inseln und gerade einmal 28.000 Einwohnern. Eine Besonderheit: die Åland Inseln gehören zwar zu Finnland, trotzdem spricht hier kaum jemand finnisch. Amtssprache ist schwedisch, sehr viele sprechen jedoch auch englisch. Bezahlt wird aber wie in Finnland in Euro. Als Reiseziel sind die Åland Inseln noch nicht so bekannt in Deutschland.

Viele Skandinavier und auch Mitteleuropäer haben dieses Reiseziel jedoch schon längst für sich entdeckt und schätzen vor allem die Idylle, Natur und Ruhe.

Anreise

Erreichen kann man die Åland Inseln entweder mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug. Flugverbindungen gibt es von Helsinki, Stockholm oder auch Turku. Wer mit dem Schiff reisen möchte, hat diverse Fährverbindungen zur Auswahl. Auf den meisten Linien ist jedoch eine Vorbuchung erforderlich. Eine gute Übersicht mit den Fährverbindungen findet man auf visitaland.com/de/reisen/

Sommerurlaub auf den Aland-Inseln

Ein Sommerurlaub auf den Aland-Inseln eignet sich ideal für Familien, Paare und Outdoor-Interessierte. Die sonnige Sommertage kann man entweder an den Sandstränden verbringen oder man nutzt das große Freizeitangebot. Es werden Ausflüge zu meist unbewohnten Inseln angeboten oder man entdeckt die vielen interessanten Orte und Sehenswürdigkeiten.

Ein Highlight ist das Schloss Kastelholm, welches ursprünglich mal eine Verteidigungsburg war. Wem das nicht reicht, der kann außerdem Golfen, Segeln, Angeln oder die Åland Inseln mit dem Kajak erkunden.

Bildquelle: dein-finnland.de
Schloss Kastelholm Bildquelle: dein-finnland.de

Tipp: Die Inseln kann man auch gut mit dem Fahrrad erkunden. Aus diesem Grund werden auch Fahrradreisen angeboten.

Bildquelle: dein-finnland.de
Bildquelle: dein-finnland.de

Insel-Hopping auf dem Aland-Archipel

Von den Aland Inseln gleicht keine der anderen! Insel-Hopping auf den Aland Inseln ist das Highlight. Eine Insel-Hopping Tour sollte man daher auf jeden Fall einplanen wenn man vor Ort ist. Es gibt nämlich so viele tolle Ausflugsziele und unterschiedliche Unterkünfte auf dem finnischen Archipel. Weitere Infomationen zum Inselhopping in den Schären gibt es hier.

7 Gründe warum man auf den Aland Inseln Urlaub machen sollte

  • 6.700 Inseln
  • Insel-Hopping
  • Idylle
  • Ruhe
  • Natur
  • Freizeitangebot
  • Meer soweit das Auge

Bildergalerie der Aland Inseln

Weiterführende Links

Sehr viele Berichte und Informationen zu den Aland Inseln findet man in dem digitalen Reisemagazin dein-finnland.de

 


Dieser Beitrag wurde gesponsort von DEIN FINNLAND.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.