Top

Ein Strand auf einer kleinen Insel, an dem sich eine Gruppe Flamingos niedergelassen hat? Ja, es gibt ihn tatsächlich! Auf der Karibikinsel Aruba befindet sich der Flamingo Beach.

Bevor ich jedoch anfange solltet ihr vielleicht noch wissen, dass die mittlerweile berühmten Flamingos nicht an jedem Strand auf Aruba rumstacksen. Genau genommen trifft man die pink-gefiederten Vögel sogar nur an einem Strand; dem Flamingo Beach. Ich verrate euch, wie ihr zum wohl begehrtesten Strand auf Aruba kommt und warum genau dieser auf eure Bucketlist gehört!

Pinker wird´s nicht

“Einer von wenigen Schattenplätzen”

“Flamingos”

Meine Tipps für deinen Aufenthalt am Flamingo Beach

Wo befindet sich der Flamingo Beach auf Aruba?

Der Flamingo Beach befindet sich auf Renaissance Island, einer kleinen Privatinsel, die zum 4-Sterne Renaissance Aruba Resort & Casino gehört. Die kleine Insel bietet neben dem Flamingo Beach noch einen weiteren Strandabschnitt sowie eine kleine Beachbar und ein Restaurant. Hier kannst du also ohne Probleme den ganzen Tag mit den Flamingos verbringen.

Nicht nur der Flamingo Beach auf Renaissance Island lohnt sich.

So kommst du zum Flamingo Beach

Das Renaissance Aruba Resort & Casino bietet Transfers mit dem Speedboat an, welches alle 15 Minuten direkt beim Hotel in Richtung Renaissance Island ablegt. Um also am schönen Flamingo Beach abhängen zu können musst du “eigentlich” Hotelgast sein. Es gibt jedoch eine weitere Möglichkeiten:

Die Tageskarte (Day Pass) vom Renaissance Aruba Resort & Casino

Offiziell wird der Tagespass auf der Seite des Renaissance Resorts gar nicht mehr angeboten. Es besteht zwar noch die Möglichkeit eine Tageskarte für 125 Dollar zu erwerben, jedoch hängt dies von der Auslastung des Hotels ab und wird täglich entschieden. Du musst also nicht nur etwas Glück haben, sondern auch spontan sein.

Wenn du also auf jeden Fall zum Flamingo Beach möchtest, dann kann ich dir nur empfehlen ein Zimmer im Renaissance zu buchen. Das Resort befindet sich direkt in Oranjestad und die Preise starten bei 200 Euro pro Nacht. In der Hauptsaison oder über die Weihnachtsfeiertage können auch mal 500 Euro zu Buche schlagen. Trotzdem lohnt sich ein Besuch, denn das Hotel ist wirklich schön.

Das Renaissance Aruba Resort & Casino findest du bei booking.com.

Öffnungszeiten der Renaissance Privatinsel

Die Insel ist von 7 bis 18 Uhr geöffnet und einmal pro Woche wird dort auch ein Dinner ab 19 Uhr angeboten. Nach deiner Ankunft kannst du dir kostenlos Handtücher holen und entweder an den Iguana Beach, welcher auch für Familien geeignet ist, oder direkt zum Flamingo Beach gehen. Beide Strandabschnitte sind wirklich schön.

Der Flamingo Beach ist übrigens nur Personen über 18 Jahren gestattet. Trotzdem haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit die Flamingos von 9 bis 10 Uhr zu besuchen und können die restliche Zeit am Iguana Beach verbringen.

Iguana Beach auf Renaissance Island.

Flamingos füttern

Du kannst die Flamingos auf Renaissance Island auch füttern. Hierfür steht auf der Insel Insel ein kleiner Futterautomat bereit. Bedenke jedoch, dass du nicht der einzige bist der die Flamingos füttert. Sei also nicht enttäuscht, wenn die Flamingos nicht zu dir kommen und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Mein Tipp

Es gibt einen kleinen Automaten, an dem du Lebensmittel für die Flamingos kaufen kannst. Die Maschine nimmt nur US-Viertel Dollar Münzen.

Bilder vom Flamigo Beach und Renaissance Island

2

Schreibe mir einen Kommentar