Guten Morgen Orlando, Hallo Kennedy Space Center! Während unseres Florida Aufenthalts haben wir uns von Miami auf den Weg in Richtung Orlando zum Kennedy Space Center in Cape Canaveral gemacht. Die Fahrt von Miami dauert übrigens ca. drei Stunden, aber es lohnt sich! Das Kennedy Space Center war eines meiner Highlights auf unserer Florida Reise.

Im Rocket Garden vom Kennedy Space Center kann man unterschiedlichste Raketen bestaunen.

Anschließend ging es dann in einen der vielen NASA Busse, die einen zu den entsprechenden Zielen fahren. Unser erstes Ziel war das Apollo / Saturn V Center. Hier konnte man sich unter anderem die berühmte Mondrakete anschauen, aber auch jede Menge Ausrüstung wie Weltraumanzüge, Fahrzeuge und viele weitere Bauteile. Im Kontrollzentrum wurde der Start für die Besucher simuliert.

 

Ein Stück vom Mond konnte man dort auch anfassen. Das hab ich mir natürlich nicht nehmen lassen. So sieht das gute Stück aus:

Anschließend ging es dann in das Space Shuttle Center. Zunächst wurde ein kurzer Film über die Entwicklung des Space Shuttles gezeigt und im nächsten Moment öffnete sich ein riesiges Tor und man stand direkt vor dem Atlantis. Unglaublich und irgendwie auch unreal.

Der krönende Abschluss war jedoch die Shuttle Launch Experience. In diesem Simulator kann man einen Start hautnah miterleben. Fotos oder ein Video gibt es leider nicht, da man alle Sachen abgeben musste. Hier wird übrigens auch die Schwerelosigkeit simuliert. Sehr cool!

Ich kann euch einen Besuch nur wärmstens empfehlen, wenn ihr in oder auch in der Nähe von Orlando seid.

Du warst auch schon im Kennedy Space Center? Dann kommentiere doch gerne, wie es dir dort gefallen hat.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.