Finnland ist bei vielen Reisenden vor allem als Sommerdestination beliebt und das natürlich völlig zu Recht. Ein paar entspannte und ruhige Tage, inmitten der Natur, an einem der vielen schönen Seen verbringen.

Doch lohnt sich Finnland wirklich nur in den Sommermonaten? Von mir gibt es ein klares Nein!

Finnland lohnt sich nämlich zu jeder Jahreszeit. Im Winter findet man in der Nähe von Helsinki tolle Wintersportgebiete, die tolle Natur Finnlands kann man auch im Herbst genießen und dann gibt es noch die tollen Städte wie Helsinki.

Finnland und vor allem Helsinki seht weit oben auf meiner Liste. Einmal über den Market Square schlendern und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Finnlands entdecken: Die ehemalige Festung Suomenlinna.

Die Stadt hat so viele schöne Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Aus diesem Grund steht Helsinki auch ganz weit oben auf meiner bucketlist.

Wie komme ich nach Finnland?

Natürlich kommt man mit dem Flugzeug nach Finnland. Doch muss das Flugzeug immer die erste Wahl sein?

Es gibt noch eine weitere Anreisemöglichkeit. Das Schiff.

Bildquelle: finnlines.de

 

Finnlines ist die einzige Reederei, die Passagiere von Deutschland (Travemünde) nach Finnland mitnimmt. Die Strecke von insgesamt 1.200 Kilometern legt man innerhalb von 29 Stunden zurück. Aktuell werden 6 Abfahrten pro Woche in den moderne Schiffen von Finnlines angeboten. Die Zeit an Bord kann man sich auf den Schiffen sehr gut vertreiben, denn für Unterhaltung wird ausreichend gesorgt.

An Bord findet man eine original finnische Sauna, einen Fitness- und Massageraum und natürlich ein Sonnendeck. Außerdem kann man es sich in den Bars, im Cafe oder im Restaurant gemütlich machen.

 

Weitere Vorteile: 

  • gemütliche Kabinen
  • Fahrzeuge jeder Art können mitreisen
  • Keine Gepäckbeschränkungen

 

Außenkabine von Finnlines
Bildquelle: finnlines.de

Wer rechtzeitig plant, kann zudem von Frühbucherrabatten mit gutem Preis-/ Leistungsverhältnis profitieren. Es gibt auch spezielle Kurztrip Angebote nach Helsinki: Hin- u. Zurück mit dem gleichen Schiff, 3 Nächte an Bord mit ca. 7 Stunden Aufenthalt im wunderschönen Helsinki.

Neben der Strecke Travemünde-Helsinki betreibt Finnlines auch eine Linie von Travemünde nach Malmö (Schweden) und von Kapellskär (nahe Stockholm/Schweden) und Naantali (nahe Turku-Finnland).

Ich habe schon ähnliche Touren nach Oslo und Göteborg gemacht und kann es wirklich nur empfehlen.

Weiterführende Links:

Webseite: www.finnlines.de
Facebook: https://www.facebook.com/finnlines.deutschland/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC8226gulAwUAYCCtbzoL14w

Bildquellen: finnlines.de


Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.