Maui Insel Guide – Strände, Sehenswürdigkeiten, Tipps & Aktivitäten

Maui Insel Guide – Strände, Sehenswürdigkeiten, Tipps & Aktivitäten
+++ Unsere Lightroom Presets sind da! Super Early Bird Special. Mache mehr aus deinen Fotos mit nur einem Klick! Mehr erfahren +++

Mein Maui-Reiseführer ist endlich da! In diesem Artikel zeige ich dir die schönsten Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Maui , ist die zweitgrößte hawaiianische Insel und auch bekannt als „The Valley Isle“. Die Insel ist bekannt für ihre traumhaften Strände, malerische Küstenstraßen und spektakuläre Landschaften, wie dem Iao Tal oder dem Haleakala. Von dem massiven Schildvulkan kannst du atemberaubende Sonnenaufgänge erleben.

Maui ist nicht annähernd so groß wie Big Island, nicht so klein wie Lanai, so so ruhig wie Kauai. oder so „hektisch“ wie Oahu. Die Insel bietet eine gute Mischung. Kein Wunder, dass Maui bei vielen Hawaii-Urlaubern ganz weit oben auf der Liste steht.

Maui zählt definitiv zu meinen Favoriten, auch wenn es nicht meine Lieblingsinsel Hawaii´s ist. Trotzdem solltest du Maui auf jeden Fall für deine Hawaii Reise einplanen. Warum es sich lohnt zeige ich dir hier!

Der Bamboo Forest auf Maui
Der Bamboo Forest auf Maui
Maui Karte

MEHR ZUR MAUI REISE

 

Dauer: 5 Tage

Unterkunft: Napili Sunset Beach Front Resort

Fortbewegung: Mietwagen

Unsere Highlights: Road to Hana & Iao Valley

Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Reisemonat: Mai

Art: Rundreise

Weitere Ziele: Oahu & Kauai

Maui

Für wen ist Maui die Richtige Insel?

Wie bereits oben beschrieben, bietet Maui einfach eine gute Mischung aus schönen Stränden, tollen Landschaften und unglaublich vielen Aktivitäten. Es ist nicht zu ruhig, aber auch nicht zu lebhaft! Irgendwie ist halt für jeden etwas dabei.

Iao Valley auf Maui
Wasserfall auf Maui

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele & Aktivitäten auf Maui

Haleakalā-Nationalpark – Leider haben wir es aufgrund unserer Planung nicht geschafft ganz früh morgens in Richtung Haleakalā-Nationalpark aufzumachen, was ich im nachhinein etwas bereue. Es ist einer der Highlights von Maui, denn vom Gipfel des Haleakala Crater kannst du einen unglaublichen Sonnenaufgang erleben. 

Road to Hāna – Die Road to Hana war definitiv eines unserer Highlights auf Maui. Für die Road to Hana musst du jedoch einen gesamten Tag einplanen. Der Hana Highway auf Maui mit seinen kurvigen Strecken führt durch üppige Täler voller Wasserfälle. Es gibt kaum Worte diese Schönheit zu beschreiben. Die Road to Hana ist definitiv ein Must-Do, wenn du auf Maui bist. Wenn du nicht so lange fahren möchtest kannst du auch einen Zwischenstop einlegen und in Hana übernachten.

Iao Valley – Als Naturfreund solltest du während deiner Maui Reise auf jeden Fall einen Abstecher zum Iao Valley State Park machen. Das Tal wird umrahmt von den steilen Hängen und ist ein tolles Fotomotiv.

Bamboo Forest (Pipiwai Trail) – Der Pipiwai Trail ist für alle die gerne wandern. Ein riesiger Bambuswald mit atemberaubenden Wasserfällen. Sicherlich eine der besten Wanderungen die du auf Maui machen kannst.

Molokini – Der im Pazifik gelegene Molokini Krater gehört zu den beliebtesten Schnorchelgebieten vor Maui.

Maui
Sonnenuntergang auf Maui

Strände auf Maui

Maui hat eine Küstenlänge von ungefähr 190 Kilometern und die Strände auf der Insel könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie kommen in allen Formen und Farben daher. Du findest hier weiße, rote und schwarze Strände. Es ist alles dabei!

Kaanapali Beach – Im Nordwesten von Maui befindet sich der Kaanapali Beach. Hier findest du einen 4,8 Kilometerlangen weißen Sandstrand.

Black Rock Beach – Der Black Rock Beach liegt an der Westküste und wurde nach dem großen schwarzen Lavafelsen benannt. Der Strand ist ein Abschnitt vom bekannten Kaanapali Beach.

Big Beach (Makena Beach) – Der Big Beach ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein großer Strand der ca. 1 Kilometer lang und über 30 Meter breit ist. Big Beach zählt zu einem der beliebtesten Strände auf Maui.

Kapalua Bay – Kapalua Bay ist eine wunderschöne von Palmen gesäumte Bucht und liegt an der Nordwestküste. Die Bucht ist durch ein Riff vor hohen Wellen geschützt.

Kalama Beach Park – Der Kalama Beach Park befindet sich an der Südküste von Maui, hat jedoch keinen Sandstrand. Dafür findest du hier Picknicktische und einen Kinderspielplatz. 

Red Sand Beach – Der Red Sand Beach, auch Kaihalulu Beach genannt, ist ein abgelegener Strand und befindet sich in der Nähe von Hana an Mauis Ostküste. Eine kleine Wanderung ist nötig, um den roten Sandstrand zu erreichen.

Hoókipa Beach Park – Hookipa befindet sich an Mauis Nordküste an der Road to Hana. Er ist vor allem bei Windsurfern beliebt.

Maui Strand
Black Rock Beach
Black Rock Beach

Red Sand Beach
Red Sand Beach

Übernachten – Hotels & Unterkünfte

Hawaii ist grundsätzlich kein günstiges Reiseziel und so sind auch die Unterkünfte nicht gerade günstig. Trotzdem findet man auf der Insel auch günstige Unterkünfte. Wir haben für 4 Nächte im Napili Sunset Beach Front Resort 600 Euro für ein Doppelzimmer bezahlt. Es sind Apartments zur Selbstverpflegung, direkt am Strand von Napili Bay.

Booking.com

Die Sehenswürdigkeiten und Strände auf der Karte

Meine Hotspots habe ich für dich auf einer Karte zusammengefasst.

 

Pinterest – für später merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.