Top

In Wien kann man in seiner Freizeit doch einmal in ein Museeum gehen. Erstens kann man sich Intresante Sachen anschauen und zweitens kann man sogar nette Leute kennen lernen. Hier ist eine kleine Liste an bekannten und Intressanten Museen in Wien.

Es gibt zwei sehr bekannte Museen die eigentlich jeder kennt und auch sehr interessant sind. Das erste ist das Kunsthistorische Museum dieses zählt sogar zum größten und bedeutendsten Museum der Welt. Die meisten Ausstellungsstücke sind aus der Renaissance und der Barock Zeit. Es ist wirklich ein Besuch wert.
Das zweite ist das Naturhistorische Museum. In diesem wie der Name schon sagt geht es um die Natur. Sie sehen dort alte Dinosaurier und andere Tiere die leider schon ausgestorben sind. Aber auch Tiere die es heute noch gibt.Und andere schöne Sachen können sie dort sehen. Also jeder der sich für die Natur interessiert sollte dort einmal rein schauen. Aber auch Leute die sich nicht für Natur interessieren sollten dort einmal reinschauen.
Das Heeresgeschichtliche Museeum zeigt ihnen die Geschichte der Habsburgermonarchie vom Ende des 16. Jahrhunderts und der Monarchie bis 1945. Also wer sich für die Geschichte und das Militär interessiert sollte sofort dort hinfahren.
Es gibt auch noch das Eisenbahn Museum. Dort sehen sie alte Loks und man kann auch einsteigen und sich die Sachen genau anschauen.

Es gibt natürlich noch viel mehr Museen in Wien. Für jeden Geschmack gibt es etwas. Also einfach einmal Zeit nehmen und gehen sie in ein Museum.

Text - Jedlicka
Bild von aguettl auf Pixabay
0