Niagarafälle – Tagesausflug von Toronto

Niagarafälle – Tagesausflug von Toronto

Die Niagarafälle waren eigentlich der Grund weshalb wir auf unserem Weg nach Hawaii einen zwei tägigen Stopover in Toronto eingelegt haben. Am ersten Tag haben wir Toronto erkundet und am zweiten Tag ging es dann endlich zu den Niagarafällen. Toronto bietet sich hier ideal für einen Tagesausflug an. 

Wir haben uns für den Greyhound Bus entschieden. In zweieinhalb Stunden bringt dich der Bus von Toronto zu den Niagarafällen. Die Busse fahren mehrmals täglich ab dem Coach Terminal (Busbahnhof) in der Bay Street. Ein Ticket kostet im Schnitt ungefähr 10 bis 15 Euro pro Strecke.

Niagarafälle - Tagesausflug von Toronto
Niagara Falls
Niagara Falls
Journey Behind the Falls, Niagarafälle
Journey Behind the Falls

Wusstest du schon,…

dass rund 21 Milliarden Liter Wasser stündlich über die Niagarafälle fließen

Die Niagarafälle bestehen eigentlich aus drei Wasserfällen, den American Falls, den Breidal Veils sowie den Horseshoe Falls. Es gibt die Möglichkeit die Niagarafälle von der amerikanischen und der kanadischen Seite zu besuchen.

Kanadische Seite der Niagarafälle

Die Wasserfälle befinden sich an der New Yorker und der kanadischen Grenze entlang des Niagara-Flusses, der zwischen dem Ontariosee und dem Eriesee fließt. 

Die schönsten Aussichtspunkte auf die Niagarafälle von der kanadischen Seite

Niagarafälle Aussicht

Sheraton Hotel – Bei einem Getränk kannst du die Aussicht auf die Wasserfälle genießen.

Hornblower Boat – Mit dem Boot fährst du ganz nah an die Wasserfälle (kostenpflichtig).

Journey Behind the Falls – Tunnel führen zu einer Plattform direkt unter dem Wasserfall (kostenpflichtig).

Die Regenbogenbrücke

Wir haben uns für die Journey Behind the Falls entschieden, da die Boote doch sehr überfüllt waren.

Tipps, Fragen und Antworten rund um die Niagarafälle

Tagesausflug Niagarafälle

Wie lange? Ein Tag reicht vollkommen aus, um die Niagarafälle zu besuchen, wenn du eine Tour von Toronto aus unternimmst

Amerikanische oder kanadische Seite? Wir haben nur die kanadische Seite besucht, daher haben wir keinen Vergleich. Grundsätzlich soll die kanadische Seite jedoch schöner sein, da man hier eine gute Sicht auf die berühmten Horseshoe Falls hat.

Lohnt sich ein Ausflug zu den Niagarafällen? Ja, definitiv! Die Wasserfälle sind wirklich sehr beeindruckend.

Die beste Reisezeit – Am schönsten ist es natürlich im Sommer, aber auch im Winter lohnt sich ein Ausflug.

Niagarafälle - Tagesausflug von Toronto

Beliebte Ausflüge & Aktivitäten

Hast du noch Fragen oder Tipps für die Niagarafälle? Dann schreibe hier einen Kommentar. 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.