Ich plane zur Zeit akribisch meinen dreiwöchigen Roadtrip durch Australien. Auch das ist der Grund, warum ich hier in den letzten Wochen nicht mehr ganz so regelmäßig poste. Warum? So eine Reiseplanung kann schon ganz schön dauern. Für die Reiseplanung nehme ich mir in der Regel immer ziemlich viel Zeit. Hierbei spielt es auch keine Rolle, ob ich nur eine kurze Städtereise, einen Strandurlaub oder aber Rundreise mache.

Insbesonders Letztere nimmt natürlich weitaus mehr Zeit in Anspruch. Es gibt einfach ziemlich viele Dinge die man bei so einer Reise planen kann, beziehungsweise sollte. Die Flüge und der Mietwagen sind bereits lange gebucht, doch das ist ja nicht alles!

In den letzten Tagen habe ich mich hauptsächlich mit folgenden Themen beschäftigt:

  • Welche Orte möchte ich besuchen
  • Wie lange soll die Aufenthaltsdauer sein
  • Was kann man vor Ort machen

Die Route entlang der Ostküste steht nun auch nach ein paar spontanen Änderungen . Die meisten Unterkünfte sind ebenfalls bereits reserviert.

Was steht noch auf meiner Agenda? So einiges:

  • Was schaue ich mir in den Orten und Städten an. Es sind insgesamt 8 Reiseziele die ich an der Ostküste besuche (Slowtraveler fassen sich vermutlich jetzt an den Kopf)
  • Welche Touren möchte ich von wo aus starten
  • Mit welchem Anbieter/Veranstalter
  • Gibt es Plätze die man zwischendurch noch kurz ansteuern möchte
  • Wie hoch sind die Nebenkosten am Urlaubsort
  • und und und

Ich befinde mich in der finalen Phase und werde hier in den nächsten Tagen meine Route etwas genauer vorstellen. Schaut also einfach wieder vorbei.


Weitere Artikel & Tipps über Australien:

 

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.