Top

Es gab genau zwei Gründe, warum wir nach unserer Hong Kong Reise einen Zwischenstopp in Peking eingelegt haben. Zum einen wollten wir unbedingt auf die Chinesische Mauer und zum anderen natürlich Pekings beliebteste Sehenswürdigkeit besuchen, die Verbotene Stadt.

Der Kaiserpalast von Peking, der allen als Verbotene Stadt bekannt ist, steht am nördlichen Ende des Platzes des Himmlischen Friedens mitten in Peking.

Tipps für die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt umfasst eine Fläche von fast 180 Hektar und ist ein riesiger Komplex aus fast 1000 Gebäuden und unzähligen Artefakten. Bis zur Revolution 1911 lebten und regierten hier die chinesischen Kaiser der Dynastien Ming und Qing.

 

Wo befindet sich die Verbotene Stadt in Peking?

Die Verbotene Stadt liegt direkt gegenüber dem Platz des Himmlischen Friedens. Der Eingang erfolgt über den Vordereingang. Du startest am Meridiantor, dem Vordertor der Verbotenen Stadt. Ganz wichtig: du benötigst einen Reisepass um die Verbotene Stadt betreten zu dürfen.

Bis zu 23 € Airbnb Startguthaben sichern

Ich lade dich zu Airbnb ein und dafür bekommst du bis zu 23 € Reiseguthaben. Auf Airbnb findest du tolle Priivatzimmer und Unterkünfte jeder Art.

Bis zu 15 € Booking.com Prämie sichern

Wenn du das erste mal über booking.com buchst und in der Unterkunft übernachtet, bekommst du bis zu 15 € gut geschrieben.

So kommst du zur Verbotenen Stadt

Mit der U-Bahn-Linie (Tian’anmenxi oder Tian’anmendong) kannst du an der Haltestelle Tiananmen Ost oder West aussteigen und kannst den Eingang zur Verbotenen Stadt kaum verfehlen. Unser Hotel lag sehr zentral, daher haben wir uns zu Fuß auf den Weg gemacht.

Die beste Zeit für die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt öffnet jeden Tag um 8:30 Uhr. Es ist eigentlich immer sehr überlaufen, daher ist es sinnvoll direkt morgens zu starten.

Tickets für die Verbotene Stadt buchen

Seit Oktober 2017 kann man die Eintrittskarten nur noch auf der offizielle Website der Verbotenen Stadt online buchen. Leider steht die Website nur in chinesischer Sprache zur Verfügung. Es gibt hier jedoch eine gute Anleitung > https://www.thechinaguide.com/de/blog/how-to-book-tickets-to-the-palace-museum

Der Eintritt kostet umgerechnet ungefähr 10 Euro.

Anzeige

6

Schreibe mir einen Kommentar