Lightroom Presets FAQ

Alles was du über Lightroom Presets wissen musst. Die wichtigsten Fragen und Antworten findest du in meinem Lightroom Presets FAQ.

Wenn du schnell durchstarten möchtest und keine Kenntnisse in der Bildbearbeitung hast, dann reichen bereits zwei Dinge:

Die Lightroom CC App & unsere Lightroom Presets

Häufig gestellte Fragen rund um das editieren mit Lightroom Presets

Was ist Lightroom?

Lightroom ist ein Bearbeitungsprogramm für die digitale Fotografie, sozusagen die „digitale Dunkelkammer“ für Fotografen. Mit Lightroom kannst du deinen Fotos einen ganz eigenen Glanz verleihen. Aus diesem Grund ist es bei vielen Fotografen, Influencern und Bloggern das Programm der Wahl, wenn es um die digitale Bildbearbeitung geht.

Die aktuelle Version Lightroom CC gibt es sowohl für den Desktop als auch für das Smartphone. Das Gute daran ist, dass die Lightroom App für iOS und Android sogar kostenlos ist. Wer möchte kann erweiterte Tools und Funktionen kostenpflichtig freischalten. Die Desktop Version ist in Form eines Monatsabos kostenpflichtig.

Wenn du einfach nur auf Knopfdruck mit deinem Smartphone schönere Fotos erstellen möchtest, dann sind Presets und die kostenlose Lightroom App genau das Richtige für dich.

Was sind Lightroom-Presets?

Die Bearbeitung von Bildern in Lightroom braucht Zeit, da viele Änderungen vorgenommen werden müssen, bevor das perfekte Ergebnis erzielt wird.

Presets sind „Filter“, die von Fotografen für Adobe Lightroom erstellt wurden. Ein Preset besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Aktionen – wie das Einstellen von Farben, Belichtung, Sättigung etc. Diese vorgenommenen Einstellungen werden alle in einer einzigen Aktion gespeichert, die als „Presets“ bezeichnet werden.

Hört sich kompliziert an, ist es für dich als Anwender aber gar nicht. Es ist sogar sehr einfach! Du kannst es dir im Grunde genommen vorstellen wie bei den Instagram Filtern, zumindest bei der mobilen Lightroom Version.

Der Vorteil von Presets ist, dass sie viel, viel schneller sind als die manuelle Bearbeitung jedes einzelnen Fotos. Außerdem schaffen sie Konsistenz in deinen Fotos.

Jeder kann sie verwenden – egal ob du jemals ein Foto bearbeitet hast oder nicht!

Lightroom-Presets sind also eigentlich „nur“ Filter, die dein Foto mit nur einem Klick auf eine bestimmte Weise oder einen bestimmten Stil verändern.

Was benötige ich, um deine Presets nutzen zu können?

Wenn du die MOBILE-Presets kaufst, benötigst du nur die kostenlose Version der Lightroom CC App, ein iPhone oder Android Smartphone und die kostenlose Dropbox-App, um die gekauften Presets einmalig in die App zu importieren.

Bei den Desktop Presets, benötigst du eine beliebige Version von Adobe Lightroom.

Ist der Kauf der Presets ein einmaliger Kauf?

Ja, es ist ein einmaliger Kauf. Es fallen keine monatlichen oder jährlichen Gebühren an. Trotzdem empfehle ich dir die Daten zu sichern, falls dein Smartphone oder Computer einmal den Geist aufgibt.

Desert Sunset Preset

Benötige ich eine professionelle Kamera, um die Presets zu verwenden?

Überhaupt nicht! Du kannst die Presets sowohl für deine Schnappschüsse mit dem Smartphone als auch für professionelle Kameras nutzen. Ich bin auch oft nur noch mit meinem iPhone unterwegs und die Filter funktionieren ausgezeichnet.

Professionelle Kameras nehmen oft in höherer Qualität und im RAW-Format auf, was bedeutet, dass die Bilder mehr Informationen enthalten und einfacher zu bearbeiten sind.

Grundsätzlich gilt jedoch, je höher die Qualität der Bilder, desto besser wird die Voreinstellung aussehen! Jedes gute Foto beginnt also mit einem qualitativ hochwertigen Bild.

Ich habe noch nie mit Lightroom gearbeitet, ist es kompliziert zu benutzen?

Lightroom ist ein Programm, das von professionellen Fotografen verwendet wird. Weil man damit so viele Dinge machen kann, kann einen als „Anfänger“ zumindest die Desktop Version zunächst ein weinig erschlagen.

Deshalb ist es wichtig, gute Voreinstellungen als Einstieg (Presets) zu haben. Die richtigen Presets von Anfang an zu habenwird dir einen leichten Einstieg in die professionelle Bearbeitung deiner Fotos verschaffen.

Wie bekomme ich die Presets, wenn ich sie kaufe?

Nach dem Kauf, erhältst du automatisch innerhalb weniger Minuten deine Presets inklusive einer kleinen Anleitung.

Ich habe die Presets gekauft, aber ich habe keine E-Mail erhalten. Was nun?

Wenn du keine E-Mail erhalten hast, prüfe zunächst deinen Spam-Ordner. Des Weiteren solltest du überprüfen, ob deine E-Mail-Adresse korrekt ist.

Hier geht es zum Shop!

Mit unseren Lightroom Presets für Desktop & Mobile kannst du deinen Reisefotos neuen Glanz einhauchen.

Wie installiere ich die Presets?

Nach dem Herunterladen der Presets findest du eine PDF-Datei mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sollte es doch Probleme bei der Installation geben, kannst du mir gerne eine Mail schreiben.

Für welche Presets soll ich mich entscheiden? Mobile + Desktop oder nur Mobile Presets?

Wenn du deine Fotos ausschließlich mit deinem Smartphone machst und einfach nur schnell bessere Ergebnisse erzielen möchtest empfehle ich dir meine Mobilen Presets. Diese kannst du dann mit der kostenlosen Version der Lightroom Mobile App nutzen.

Du bist gerne mit deiner Spiegelreflex unterwegs und arbeitest auch öfter mal an deinem Rechner? Dann empfehle ich dir meine Mobile + Desktop Presets.

Funktionieren die Presets bei jedem Foto?

Grundsätzlich schon! Jedoch wirst du feststellen, dass nicht alle Filter bei jedem Foto gute Ergebnisse erzielen. Das liegt daran, dass es so viele Variablen bei der Bestimmung der Farbgebung, der Farbtöne und des Lichts bei jedem einzelnen Fotos gibt und so die Filter unterschiedliche Ergebnisse liefern können. Insgesamt bekommst du bei mir jedoch ein Set mit 15 unterschiedlichen Filtern, die du vielseitig anwenden kannst um deine Fotos auf ein nächstes Level zu heben.

-->

Viel Spass beim editieren